Home
  • Startseite
  • Biologie
  • Anatomie
  • Sinne
  • Fortpflanzung
  • Artenvielfalt
  • Jäger
  • Hai & Mensch
  • Hai & Mensch
  • Gejagter
  • Finning
  • Hai-lmittel
  • Hai-Tech
  • Haischutz
  • Tipps
  • Literatur
  • Haispots
  • Links
  • Speziale
  • Weißer Hai
  • Sonstiges
  • Hai-Galerie
  • HAIdenspass
  • Fachbegriffe
  • Kontakt
  • History
  • Impressum
  • Quellennachweis
  • Suchen auf dieser Homepage:


    ODER  UND 

    Die Haie werden in 8 Ordnungen eingeteilt, aus denen 30 Familien hervorgehen. Die Familien sind nochmals in insgesamt 99 Gattungen unterteilt, die die ca. 470 zur Zeit bekannten Haiarten enthalten.

    8 Ordnungen

    redarrow

    30 Familien

    redarrow

    99 Gattungen

    redarrow

    470 Haiarten

    Für die Einteilung der Haie in die Ordnungen (-formes) werden anatomische Unterschiede der Haie benutzt, vorhandenden sein der Afterflosse, des Flossendorns und der Nickhaut, Anzahl der Rückenflossen und Kiemenspalten, Körperformen und der Lage des Mauls (siehe Klassifikationsübersicht unten). Durch diese grobe und auf Äußerlichkeiten beschrenkte Einteilung ist es auch zum Beispiel einem Taucher mit einem etwas geschultem Auge mögliche den Hai einer Ordnung zuzuteilen. Bei der Unterscheidung zwischen den Ordnungen Carcharhini- und Lamniformes kann es zu Problemen führen, da man nur aus der Nähe erkennen kann ob eine Nickhaut (ein drittes Augenlid, das das Auge vor Verletzungen schützt) vorhanden ist oder nicht. Aber durch das Abschätzen der Körpergröße und durch Kenntnis der Verbreitung, der Lebensweise und Ökologie der Haiarten, wird die Auswahl der möglichen Haiart auf ein Minimum reduziert, was schließlich zur Bestimmung führt.

    Um zu den einzelnen Ordungen zu gelangen, einfach auf den dazugehörigen Hai in der Klassifikation klicken. Zu einigen Familien sind auch Artenbeschreibungen vorhanden (zu erkennen an den blauen unterstrichenen Familiennamen). Dabei bleibt es nicht aus Fachbegriffe zu benutzen, die ich aber auf einer extra Seite - Fachbegriffe - zusammen getragen habe und dort erklärt werden.

    Bei den deutschen Namen der Familien findet man teilweise unterschiedliche Angaben, die Wissenschaftler scheinen sich da nicht ganz einig zu sein. Deshalb steht bei einigen Haifamilien in Klammern ein weiterer Familienname, unter der die Haie auch zu finden sind.

    Klassifikation, Quelle 2SquantiniformesPristiophoriformesSqualiformesHexanchiformesCarcharhiniformesLamniformesOrectolobiformesHeterodontiformes

    Alle Haiarten vorzustellen ist unmöglich und würde auch den Rahmen dieser Seite sprengen, aber ich werde immer wieder Haiarten hinzufügen, sodaß es irgendwann zu jeder der 30 Familien eine Artenbeschreibung gibt. Zu Empfehlen ist die Seite der Haistiftung - www.hai.ch, die eine große Datenbank mit über 250 Artenbeschreibungen hat.

    SURF-TIPP

    Diese Seite weiter empfehlen

    Partnerseiten:

    www.haiwelt.de
    www.frankssharkshop.de
    www.megalodon-haizahn.de
    Feedback
abgeben

    Hinweis zum Copyright