Home
  • Startseite
  • Biologie
  • Anatomie
  • Sinne
  • Fortpflanzung
  • Artenvielfalt
  • Jäger
  • Hai & Mensch
  • Hai & Mensch
  • Gejagter
  • Finning
  • Hai-lmittel
  • Hai-Tech
  • Haischutz
  • Tipps
  • Literatur
  • Haispots
  • Links
  • Speziale
  • Weißer Hai
  • Sonstiges
  • Hai-Galerie
  • HAIdenspass
  • Fachbegriffe
  • Kontakt
  • History
  • Impressum
  • Quellennachweis
  • Suchen auf dieser Homepage:


    ODER  UND 

    Die meisten Kleinhaie und riffbewohnenden Haie fressen große Wirbellose wie Krabben, Garnelen, Würmer, Tintenfische und kleine Knochenfische. Menschenhaie fressen große Knochenfische, Tintenfische und Kraken. Tigerhaie fressen große Fische, Schildkröten und Seevögel. Robben, Seelöwen und Delphine fallen ausgewachsenen Weißhaien und anderen großen Arten zum Opfer. Der Walhai und der Riesenhai ernähren sich vom Plankton.

    Die Zähne der Haie sind der Nahrung angepaßt.

    Stierkopfhaie haben vorne am Kiefer kleine scharfe Zähne zum Packen und breite Pflasterzähne hinten zum zertrümmern von harten Schalen.

    Menschenhaie haben dreieckige Zähne um Stücke aus dem Beutetier herauszuschneiden.

    Der Makohai und Sandtiger haben lange, dünne nagelartige Zähne, mit denen sie Fische besonders gut packen können.

    Zahnformen, Quelle 2
    Quelle 2

    Wenn der Weißhai zubeißt, hebt er Kopf und Schnauze an und senkt gleichzeitig den Unterkiefer.

    Quelle 2

    Ist der Kiefer ganz offen, so führen Muskelkontraktionen zum Zupacken des Oberkiefers, der sich dabei vom Schädel löst. Der Oberkiefer ist nur lose durch Bänder und Bindegewebe mit dem Schädel verbunden. Auf diese Weise kommt der kräftige Biß zustande.

    Es werden ganze Beutetiere verschluckt oder sehr große Stücke, die im Magen durch eine starke Magensäure zu einem dünnen Brei zersetzt werden. Die Knochen und andere unverdauliche Sachen werden wieder hochgewürgt und ausgespien.

    Außenseite *1
    Detailansicht *1
    Innenseite *1

    *1: Der hier gezeigte Haikiefer stammt von einem Hai der auf natürliche Weise starb!!!

    SURF-TIPP

    Diese Seite weiter empfehlen

    Partnerseiten:

    www.haiwelt.de
    www.frankssharkshop.de
    www.megalodon-haizahn.de
    Feedback
abgeben

    Hinweis zum Copyright